Aktuelles/Presse

Tote Fische in der Vorsperre Hassel - Was ist passiert?

Am Freitag, 20.04.2018, wurden tote Fische unterhalb der Vorsperre Hassel gefunden. Bei den Fischen handelt es sich um Besatzfische, welche einige Tage vorher im Auftrag der Pachtgemeinschaft Bodetalsperren e.V. an verschiedenen Stellen des Bodesystems eingesetzt wurden.
Leider waren die Bedingungen im Zulauf der Rappbodetalsperre, unterhalb der Hassel, zu diesem Zeitpunkt ungünstig. Auf Grund der hohen Temperaturen zur Mittagszeit und der damit verbundenen Sonneneinstrahlung verstarb ein Teil der gesetzten Fische. Durchgeführte Untersuchungen belegen, dass die Wasserqualität einwandfrei war. Für die Trinkwasserversorgung besteht und bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr. Es waren Vertreter der Pachtgemeinschaft, des Landkreises, des Rohwasserabnehmers sowie des Talsperrenbetriebs vor Ort.


Datum: 24.04.2018

Kontakt

Talsperrenbetrieb
Sachsen-Anhalt - AöR

 

Timmenröder Straße 1a

38889 Blankenburg

Tel: 039 44 - 94 20
Fax: 039 44 - 94 22 00

Talsperren-Webcam

Webcam

Hier können sie unsere Talsperren live sehen.