Aktuelles/Presse

Winterferienaktion an der Talsperre Wendefurth | Besichtigungen vom 11. - 16. Februar 2019

Das mehrtägige Angebot an geführten Rundgängen durch die Talsperre Wendefurth ist auch in den Winterferien inzwischen zu einer guten Tradition geworden. In diesem Jahr bereichert diese Aktion nicht nur den Harzer Kulturwinter sondern bildet gleichzeitig den Auftakt für das Jubiläumsjahr des Talsperrenbetriebs Sachsen-Anhalt, welches unter dem Motto „60 Jahre Rappbodetalsperre - 20 Jahre Talsperrenbetrieb Sachsen-Anhalt" steht.

 

In der Zeit vom 11. bis 16. Februar 2019 gibt es wieder dreimal täglich Führungen durch die Staumauer: 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr. Erstmals wird den Besuchern in diesen Tagen der neue Imagefilm präsentiert, anschließend geht es für Neugierige und Interessierte auf eine Erkundungstour durch die Anlage.

 

Die Mitarbeiter des Talsperrenbetriebs hoffen auf eine rege Teilnahme und freuen sich auf alle Besucher.

 

Hinweise:

Anmeldungen für die Winterferienaktion werden nicht entgegen genommen. Wer da ist macht mit.

Bei sehr starkem Besucheraufkommen können eventuell Wartezeiten entstehen. In diesem Fall werden zusätzliche Touren organisiert.  Die Besichtigung dauert insgesamt ca. 1,5 Stunden, nach der Einführung mit dem Imagefilm startet der Rundgang durch die Staumauer.  Erwachsene zahlen 4 €, Rentner ermäßigt 3,50 € und Schüler/Studenten 2 €.

Alle Informationen über die Besichtigungen können über die Internetseite des TSB

www.talsperren-LSA.de abgerufen werden.

 

Hintergrund:

Die Talsperre Wendefurth bildet den Abschluss des so genannten Bodesystems, einem aus sechs Talsperren bestehendem System mit der Rappbodetalsperre als Kernstück. In Betrieb genommen wurde die auch für Besuchergruppen genutzte Anlage im Jahr 1967. Die Staumauer ist 43,5 Meter hoch, ihre Mauerkrone 230 Meter lang und 7 Meter breit. Hochwasserschutz und Niedrigwasseraufhöhung zählen zu den wesentlichen Aufgaben, darüber hinaus spielen die Energiegewinnung und die Naherholung eine immer bedeutendere Rolle. Das Informationszentrum wurde im Jahr 2001 eingeweiht und hat sich zu einem kleinen Besuchermagnet entwickelt.


Datum: 30.01.2019

Kontakt

Talsperrenbetrieb
Sachsen-Anhalt - AöR

 

Timmenröder Straße 1a

38889 Blankenburg

Tel: 039 44 - 94 20
Fax: 039 44 - 94 22 00

Talsperren-Webcam

Webcam

Hier können sie unsere Talsperren live sehen.