Aktuelles/Presse

Talsperre Wendefurth - Funktionsprobe verursacht Anstieg des Wasserstandes

In regelmäßigen Abständen werden durch den Talsperrenbetrieb so genannte Funktionsproben durchgeführt. In diesem Rahmen werden die Funktionsfähigkeit der Armaturen sowie aller notwendigen Betriebsteile geprüft.

An der Talsperre Wendefurth findet diese Funktionsprobe am 1. Oktober 2019 statt. In der Zeit von 9.30 bis 15.00 Uhr werden die Armaturen vollständig geöffnet und wieder geschlossen. Dies bedeutet einen erheblichen Anstieg des Wasserstandes in den unterhalb liegenden Ortschaften. Ca. 3 Stunden nach Öffnung der Armaturen ist der Anstieg in Thale spürbar, ca. 8 Stunden später in Wegeleben.

In einem Zeitraum von 5 Stunden wird der Abfluss in der Bode in Thale auf ca. 8 m³ ansteigen. In Wegeleben wird für einen Zeitraum von 2 Stunden ein Anstieg von ca. 3 m³ erwartet.

Der Talsperrenbetrieb bittet dringend darum, den Anstieg des Wasserabflusses in der Bode an diesem Tag zu beachten!


Datum: 27.09.2019

Kontakt

Talsperrenbetrieb
Sachsen-Anhalt - AöR

 

Timmenröder Straße 1a

38889 Blankenburg

Tel: 039 44 - 94 20
Fax: 039 44 - 94 22 00

Talsperren-Webcam

Webcam

Hier können sie unsere Talsperren live sehen.